Züchterkontakte

Von:
Kontaktdaten anzeigen
 
 
An:
"Dr. Knorr-Henn Sabine" <sabinedr.knorrhenn@yahoo.de
Na das hört sich ja nach vielen Welpen an :-D  wir freuen uns schon sehr auf die Babys und natürlich auch, sie dann mal live erleben zu dürfen. Nun dauert es ja nicht mehr lange und ich bin in Gedanken stets bei euch!!! Ich wünsche Nanu eine reibungslose Geburt, sie ist ja bei euch in den besten Händen :-) Dann verwöhnt sie weiterhin ordentich, sie hat es sich verdient, schließlich hat sie bald einen 24 Std. Job als alleinerziehende Mutter. Der Erzeuger glänzt ja durch Abwesenheit ;-)
Hat sich die Schwedin eigentlich nochmal gemeldet? Jedenfalls wünsche ich euch einen ausgeglichenen Wurf mit genügend Hündinnen und Rüden. Das Wichtogste ist aber, dass die Welpis gesund und munter sind, alles weitere findet sich.
 
Tja und nun zu unsrem Spößling... wie sagt man so schön: Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt oder so ähnlich... es war überhaupt nicht geplant und irgendwie kann ich es auch nicht wirklich glauben, dass er unser ist. Aber es ist so... die Jungs haben ihn auch gleich im Rudel aufgenommen und er mischt die Bande ordentlich auf. Mit seinen 10 Wochen ist er schon stubenrein, wenn mir einer erzählen würde, dass es möglich ist, ich hätt es nicht geglaubt. Nun erlebe ich es. Cody ist wie Nike, sehr ausgeglichen, lieb und ruhig und auf der anderen Seite kann er aber auch die Sau rauslassen.  Ich bin gespannt wie er sich entwickelt...  Auf jeden Fall fühlt er sich in unserer chaotischen Großfamilie richtig wohl :-) 
 
Ich freue mich schon auf die nächste Nachricht :))) Bitte kraul Nanu ganz lieb und gib ihr einen dicken Kuss <3
 
ganz liebe Grüße zurück 
 
Petra und der Rabenvater

Hilfe, Nanu platzt gleich! 

Montag, 3. Juni, 2013 23:02 Uhr
 
Von:
 
An:
petra.rasmussen@freenet.de
 
Habe ich richtig gelesen? Ihr seid stolze Welpenbesitzer?!!! Nach vier kommt fünf, Nickelchen und Nanu haben bestimmt für einen tollen Sohn gesorgt. Aber erst einmal: Herzlichen Glückwunsch und ein herrliches langes spannendes Leben für Mohner's Star Wars Commander Cody. Ich wünsche Euch viel Spass mit 4 Jungs, aber es könnten auch gerne 5 sein!
Nanus Temperatur ist auf 37,4°C gesunken, gestern war sie noch bei 38,0°C. Sie wiegt 25,45 kg und wankt butterfassmäßig durch die Gegend. Der Treibball liegt ungetrieben, aber auch nicht zerstört auf dem Reitplatz, sie fordert uns zum Frisbeespielen auf, bellt, bis wir mit den Scheiben anrücken und lässt sie uns dann selber holen. Sie frisst nur noch Selbstgekochtes, ich war heute beim Metzger und habe 1 kg Rindergulasch und 750 g Suppenfleisch gekauft, das Fleisch frisst sie, sowohl roh, als auch gekocht, die Brühe bleibt im Napf. Normales Futter habe ich heute wegschmeißen müssen.
Ich freue mich schon wieder auf eine Nanu, die vor dem Futternapf Tango tanzt.
Ich melde mich wieder, sobald es spannend wird.
Liebe Grüße von Sabine und der Brutkugel
Martin vermisst das Nickelchen, er sagt, er habe selten so ein nettes Tier über Nacht im Arm gehabt und er könnte sich gut vorstellen, einen Rüden zu behalten, weil bisher alle Interessenten eine Hündin haben wollen. Das widerspricht natürlich meinen züchterischen Ambitionen, aber wir werden ja erst einmal sehen, was rauskommt aus Nanu und dann können wir über gelegte Eier diskutieren.
Bis bald mit mütterlichen Neuigkeiten: Das Geburtsteam von der Märchenmühle
 
 
Von:
 
 
An:
"Dr. Knorr-Henn Sabine" <sabinedr.knorrhenn@yahoo.de>
 
Liebe Sabine,

ich weiß schon von Petra Rasmussen, dass Nanu trächtig ist - sie hat die Röntgenaufnahme auf FB gegeben. Ich muss schreiben, dass ich sehr stolz bin, dass Max wieder Großvater wird und dass seine Linie fortsetzt! Herzlichen Glückwunsch zur Trächtigkeit von Nanu!!! Es ist eine wunderbare Nachricht!!! ;-)
Ich drücke meine Daumen, damit die Entbindung ohne keine Probleme wird und Nanu und die Babies gesund sind!!!
Bitte, informiere mich, wenn die Babies auf der Welt sind! Ich freue mich sehr!!! :-)

Mit lieben Grüßen an Dich und die ganze zwei- und vierbeinige Familie!
Alex und Max

---------- Původní zpráva ----------
Od: Dr. Knorr-Henn Sabine <sabinedr.knorrhenn@yahoo.de>
Datum: 20. 5. 2013
Předmět: Nanu wird Mutter


Liebe Alex,
ich habe völlig vergessen, Dich und Max von der erfolgreichen Berliner Hochzeitsreise von Nanu und Nike von der Schildburg zu informieren. Nachdem der 18-Tage Ultraschall (von dem ich persönlich nichts halte, weil Frühresorptionen nicht selten Hoffnungen  zunichte machen) negativ war, hatte ich die Sache für mich eigentlich abgehakt, es gab nur einen Deckakt am 14. Tag, danach stand Nanu nicht mehr und 9 Monate davor wollte sie sich gar nicht decken lassen. Aber dann am 27. Tag die große Überraschung: schlagende Herzen in Nanus Bauch!
Sie hatte sich auch wesensmäßig völlig verändert. ich freue mich so sehr. Am 39. Tag zählte ich sieben Welpen, alle lebend.
Herzliche Pfingstgrüße aus einem sehr kalten Westerwald.
Sabine 
 
Gruezi, liebe Frau Blumenthal,
danke für Ihre freundliche Anfrage und die Bereitschaft, für ein schwarzes Schnauzerkind  bis in den Westerwald zu fahren und ihm ein schönes Zuhause in Thun zu geben. Über das müssten wir uns natürlich mal unterhalten, denn Schnauzer sind freiheitsliebende und eigenwillige Tiere, zumindest unser Exemplar zeigt diese Eigenschaften im Übermaß.
Wir warten sehnsüchtig auf Nanus nächste Läufigkeit und ich muss sagen, unsere Zuchthoffnung spielt zur Zeit etwas mit unserer Geduld. Ich wollte am 13. Februar für eine Woche mit Mann, Kind und Hund nach Berlin fahren, am 10.02. entdeckte ich die ersten Blutstropfen und ich machte einen vorläufigen Plan, wann die Progesterontests und Scheidenabstriche sinnvoll seien, und wann wohl der wahrscheinlichste Decktermin sei. 
Da Nanu vor 7 Monaten ja bereits beschlossen hatte, ein bisschen mit dem Lover zu flirten, aber wenn der es ernst meinen sollte, den Schwanz einzuziehen, hatten die Rüdenbesitzerin und ich verabredet, dass ich Nike von der Schildburg in Salzgitter abhole (googeln Sie den mal, er ist wirklich wunderschön) und wir die zwei auf dem Kastanienhof glücklich sein lassen wollen. Kurzerhand bliesen wir unsere Berlinreise ab, da ich es mir nicht gut vorstellen konnte, in Berlin in fremden Tierarztpraxen als Tierbesitzer herumzusitzen, vielleicht noch mit Kollegen über wie, wann und warum zu diskutieren, auch noch viel Geld für etwas zu bezahlen, was ich zu Hause selber mache, anstatt die Stadt und eine Woche Urlaub zu genießen. Zwei Tage lang schwoll die Scheide sichtbar an, ich sah aber kein Blut mehr, danach war auch die Scheide wieder klein und unscheinbar, der Abstrich zeigte einen deutlichen Anöstrus, der Progesterontest  < 0,2 ng/ ml. Jetzt sind wir fast einen Monat weiter und Nanu sagt immer noch Ätsch!
Sie hatte allerdings sonst auch einen 9-Monats-Zyklus. 
Kurz und gut, ich kann Ihnen zur Zeit keine trächtige Hündin versprechen, wir tun aber alles, was in unserer Macht steht, um einen Sommerwurf zu bekommen. 
Wir können ja gerne in Kontakt bleiben und ich informiere Sie über die Fortschritte in Nanus Liebesleben, Sie müssen mir nur sagen, wie dringend Sie ein Welpchen haben wollen.
Vielleicht sollten wir auch einmal miteinander telefonieren, meine Nummern, unter denen ich zu erreichen bin:
0049-2684-979210 (privat: 8.00 - 9.30 und ab 19 Uhr)
0049-2684-3079 (Tierklinik Kaisereiche: tagsüber, am Besten nachmittags)
01713650161 (mobil, AB)
Ich mag die Schweiz sehr, ich bin in Lörrach geboren, am Bodensee aufgewachsen, hatte eine Baseler Patentante und bin schon ein paar Mal in Versam Kajak gefahren. Schnauzer lieben den Schnee über alles, was sollte also gegen ein "Westerwälder Schnauz goes Switzerland" einzuwenden sein?
Herzliche Grüße aus dem Westerwald
Nanu und Sabine Knorr-Henn  

Name: Ursula Blumenthal

E_Mail: ursula.blumenthal@gmx.ch

Nachricht: Hallo und guten Tag liebe Frau Knorr-Henn, ja stellen Sie
sich vor, genau so etwas werde ich mir antun ;-)

Ich bin auf der Suche nach, sagen wir mal den richtigen oder mir passend
erscheinenden Züchtern von schwarzen Schnauzern. Und ich denke, ich
könnte fündig geworden sein. Werden Sie Ihre Welpen verkaufen?
Könnten Sie sich vorstellen einen kleinen Welpen in die Schweiz
abzugeben?

Gerne erzähle ich Ihnen mehr über mich und meine Familie, sollten Sie
meine Fragen mit Ja beantworten können!

Vielen Dank für Ihren Bescheid und liebe Grüsse aus dem sonnigen
Thun!
Ursula Blumenthal



Hallo Frau Knorr-Henn,
 
wollte mal hören, wie es Nanu geht. Ich hoffe sie ist wieder ganz die Alte :-)
 
Also Nike hat doch länger dran zu knabbern, nachdem er ja nun die ersten Tage vergebens aus dem Fenster und der Haustür Ausschau nach seiner Angebeteten gehalten hat, hat er die darauf folgenden Tage nicht fressen wollen. Nichtmal sein heiß geliebtes Frischfleisch (dann nur wenn ich ihn gefüttert habe :-( )... und am Donnerstag hat er den absoluten Vogel abgeschossen... ich erwähnte ja, dass er gern länger schläft und ich bevor ich zur Arbeit fahre mit ihm Gassi gehe. Donnerstag 5:45 Uhr Frauchen will sich auf den Weg machen nur einer fehlt... ich gehe ins Schlafzimmer, kein Nike. Ich gehe nach Oben, auch dort Fehlanzeige. Keine Reaktion auf mein Rufen... wo steckt dieser Kerl, es wird immer später und ich müsste eigentlich schon unter der Dusche sein um dann zur Arbeit fahren zu können. Ich also wieder in Richtung Schlafzimmer nachdem ich auch den Keller abgesucht hatte, was soll ich sagen: "Sir Nike" (da ja adelig ;-)) hockte unterm Ehebett und dachte nicht im Traum daran darunter vorzukommen. Alle Versuche meinerseits sind kläglich fehlgeschlagen. Leckerchen - schön und gut, dafür streckte er mal kurz den Kopf unterm Bett hervor, das war aber genug des Entgegenkommens. Zu guter Letzt war ich so geschafft, unter Zeitdruck und mit meinem Latein am Ende, dass ich meinen Mann in der Arbeit anrufen musste (weil ich unser Bett nicht anheben kann). Der kam dann angebraust (ist ja nicht umsonst unser Freund und Helfer) und holte dann "Eure bockige Adligkeit" unterm Bett hervor. Ich glaube diesmal hat er mir das übel genommen, dass seine Angebetete nun wieder verschwunden war. Ich hatte ja erwähnt, dass er ab und zu stur wie ein Esel sein kann.
 
Ich hoffe Nanu hat ihr Dorf wieder fest im Griff und hat alles gut verdaut!
 
So nun werde ich mich auch mal auf mein Sofa zurück ziehen, es war ein langer, anstrengender Tag.
 
ganz liebe Grüße an alle und viele Streicheleinheiten für Nanu
von
Petra und den Schwarznasen Nike, Leo und Chaos-Quinn
 



Hallo Frau Knorr-Henn,
 
ich hatte Ihnen nach unserem Telefongespräch Nikes Unterlagen zugesandt und hoffe Sie haben diese auch erhalten.
 
Es wäre sehr nett, wenn Sie mir Nanus HD-Befund auch zumailen könnten.
 
In der Hoffnung Ihnen und Nanu geht es gut, freuen wir uns schon sehr hoffentlich bald von Ihnen zu hören :-)
 
ganz herzliche Grüße
 
Petra Rasmussen und der ungeduldige Bräutigam Nike



Liebe Inge, liebe Alex,
aus Kindern werden Leute und da Nanu in der nächsten Läufigkeit (Mai, Juni, Juli) gedeckt werden soll, habe ich die letzten 14 Nächte damit verbracht, eine Homepage zu gestalten. Ihr seid die Ersten, die probelesen sollen, und ich erwarte ein ehrliches feedback.
Da ich ja nicht mit vielen Ausstellungserfolgen aufwarten kann, habe ich eine persönliche und tiermedizinisch informative Homepage aufgebaut. Wenn Euch unsere Welpenkorrespondenz zu persönlich erscheint, sage es mir, es hat sie noch keiner außer Martin gelesen, aber ich finde, es ist ein guter Platzhalter bis unsere eigenen Welpen geboren werden.
Max und Alex, Euch zwei muss ich noch integrieren, der Brief von Max an seine Kinder war so zauberhaft!
Nanu meinte, ich solle meine Freizeit lieber mit ihr als mit ihrer Homepage verbringen, aber bald habe ich ja alles im Kasten. Schreibt mir, wenn Ihr noch etwas vermisst, oder Ihr findet, dass irgend etwas überhaupt nicht homepagetauglich ist.
Liebe Grüße von Nanu und Sabine
      



Hallo liebe Sabine,

ich habe euere neue HP angeschaut und ich bin BEGEISTERT!!!! Sie sind einfach TOLL!!!! Ganz ehrlich kann ich sagen, dass sie eine der besten Webseiten sind, die ich je gesehen habe! Sie sind super informativ, alle Texte sind interessant und die Fotos prächtig! Herzlichen Glückwunsch!

Ob ihr wollt, kann ich euere Webseiten auf die HP von Max verlinken (www.knirac-max.cz)!!!

Und ich muss auch hinzufügen, dass ich und Max uns auf unsere "Enkelkinder" sehr freuen!!!

Mit lieben Grüßen,
Alex und Max



Liebe Alex, danke für Dein freundliches Feed-back. Gerne kannst Du Nanus HP mit der von Max verlinken. Man kann ja nie wissen, wie nahe Tschechien auf einmal sein kann.
Liebe Grüße auch an Max
Sabine und Nanu
Von: Alexandra Blahušová <alexandrik@seznam.cz>
An: Sabine knorr <sabineknorrhenn@yahoo.de> 
Gesendet: 20:47 Sonntag, 11.März 2012
Betreff: Re: Züchterhomepage www.schnauzer-von-der-märchenmühle.de